Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Geschwisterpaar für die Musik – Fanny und Felix Mendelssohn

Mai 20|19:30

€10
Daniela Enzi, Rezitation Detlef Mielke, Violoncello Gregor Unterkofler, Klavier

Fotos von der Veranstaltung

Fotos von Tessa Kwasny

Die enge Verbundenheit der Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn Bartholdy steht im Mittelpunkt dieses Konzertprogrammes.

Begegnen Sie diesen außergewöhnlichen Menschen und entdecken Sie die vielen Facetten dieser ungewöhnlichen Beziehung in Wort und Ton: Poetische, kuriose und spannende Briefe der beiden Geschwister, in Kombination mit ihren Kompositionen garantieren eine abwechslungsreiche Konzertstunde.

 

Daniela Enzi, Rezitation
Detlef Mielke, Violoncello
Gregor Unterkofler, Klavier

 

Werke und Briefe von Felix Mendelssohn Bartholdy und Fanny Hensel

Daniela Enzi, Rezitation

Daniela Enzi
Daniela Enzi, Schauspielerin und Regisseurin (Schauspielhaus und Kleines
Theater Salzburg, Théatre des Capucins und Kasemattentheater Luxemburg),
Dozentin an der Schauspielakademie Salzburg, Auftritte in TV und Funk,
Lesungen.

Detlef Mielke, Violoncello

Detlef Mielke

1967 in Deutschland geboren.

Studium in Salzburg bei Heidi Litschauer,bei Heinrich Schiff in Basel und

in Graz bei Rudolf Leopold.

1991 Verleihung des Förderpreises der Stadt Goslar.

Mitglied des Hyperion-Ensembles (www.hyperion-ensemble.com).

Mitglied des Klaviertrios 3:0 (www.dreizunull.at).

Seit 2010 Solocellist des Symphonieorchesters Vorarlberg (www.sov.at).

Seit 1996 Leitung einer Klasse für Violoncello am Musikum-Salzburg.

Gregor Unterkofler, Klavier

Gregor Unterkofler

Geboren 1980 in Villach, absolvierte er an der Universität Mozarteum Salzburg und an der Universität Salzburg die Lehramtsstudien Musikerziehung, Instrumentalmusikerziehung, Gesangspädagogik und Psychologie/Philosophie.

Fortsetzung der Ausbildung im Rahmen des künstlerischen Studiums Orgel am Mozarteum Salzburg (u.a. bei Daniel Chorzempa), an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig (bei Thomasorganist Ullrich Böhme), sowie am Landeskonservatorium Tirol (Konzertfach Cembalo bei Peter Waldner). Vertiefende Studien im Bereich der Aufführungspraxis auf historischen Tasteninstrumenten.

Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, an der Pädagogischen Hochschule Salzburg, am Musischen Realgymnasium Salzburg und im Rahmen von Meisterkursen. Künstlerische Tätigkeit als Organist und Cembalist im kirchen‐ und kammermusikalischen Bereich, sowie bei Rundfunkaufnahmen.

 

Details

Datum:
Mai 20
Zeit:
19:30
Eintritt:
€10
Kategorie:

Veranstaltungsort

Haus der Kultur Anif
Mischlgutweg 5
Anif, Salzburg 5081 Austria
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Anif Kultur