Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Margarita Fuchs liest „Der Mars ist wüst“

Oktober 19|19:30

Fuchs Margarita - Lesung im HAus der Kultur In Anif

Der Mars ist wüst

In den neuen Stories von Margarita Fuchs begegnen wir Heldinnen und Helden und solchen, die es nicht werden wollen oder straucheln.

 

Wir glauben sie zu kennen, Figuren im jeweiligen Lebensgefühl einer Gesellschaft, die sich in Widersprüchen und Unmöglichkeiten dreht.

 

Leicht und lakonisch erzählt die Autorin nicht nur von den Verwerfungen, die uns die Zeit vorgibt, sondern auch vom Wesen der Träume, die uns auf verblüffende Weise mitbestimmen.

 
 
 
Der Mars ist wüst

Margarita Fuchs

geboren 1951 in Riedau/OÖ; Studium der Germanistik, Geographie und Wirtschaftswissenschaften; lebt mit
ihrer Familie in der Stadt Salzburg; schreibt seit 2003 Gedichte, Kurzgeschichten und Romane. MDR-Preisträgerin 2007 in Leipzig, Finalistin Meraner Lyrikpreis 2008, Rauriser Förderpreis 2008.

 

In der Edition Tandem erschienen:

2010 rokokohaus, Gedichte mit Malereien von Lotte Ranft

2011 Aus nächster Ferne, Roman

2013 Baiana, Geschichten

2016 Der Fall Brand, Roman

2020 Der Mars ist wüst, Geschichten

2020 ZIEMLICH NAH, Hörbuch

 

Die Kurzgeschichte “Roma” aus dem Erzählband “Baiana”, wurde von Studenten der Filmakademie Wien als Kurzfilm unter dem Titel „Perlmutter“ beim Max-Ophüls-Preis 2014 eingereicht und im Herbst 2014 im Filmkulturzentrum „Das Kino“ gezeigt.

 

Musikalische Untermalung von Julia Maria Klaushofer

Julia Maria Klaushofer - gestaltet die musikalische Untermahlung der Lesung bei Anif.Kultur

Julia  Maria Klaushofer,

Die Salzburgerin Julia Maria Klaushofer studierte Violoncello und Blockflöte an der Universität Mozarteum in Salzburg. Seit 1995 unterrichtet sie als Instrumentallehrerin für Violoncello und Blockflöte.

Sie wirkt bei Anfrage als Substitut bei verschiedenen Orchestern mit, wie Mozarteumorchester Salzburg & Bad Reichenhaller Philharmonie. Bei Opera Incognita in München & bei den Tiroler Festspielen spielte sie mehrere Jahre im Sommer als fixes Mitglied.

In den letzten Jahren erhielt Sie zunehmend mehr Solo- Engagements für musikalische Umrahmungen bei Lesungen & Vernissagen.  

Auf OE 1 gibt Rundfunkaufnahmen zu Texten.    

Eintritt:€ 7,00

Details

Datum:
Oktober 19
Zeit:
19:30
Kategorie:

Veranstaltungsort

Haus der Kultur Anif
Mischlgutweg 5
Anif, Salzburg 5081 Austria

Veranstalter

Anif Kultur